Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
 

interaktive Übersicht der digisolBB-Partner


Das Virtuelle Stationszimmer (reconva)

Die bislang bundesweit einzigartige Genesungsberatung schließt die Lücke zwischen der medizinischen Behandlung und dem Wiedereinstieg in den Alltag, dem Wechsel in eine Reha-Maßnahme oder auch Anschlussheilbehandlung (AHB). In einem digitalen Format geben qualifizierte Pflegekräfte mit klinischer Berufserfahrung fachkundige Antworten auf sämtliche Fragen der Patienten*innen, um eine optimale Genesung zu ermöglichen. Die Beratungen finden in einem geschützten Raum in einem 1zu1 Chat statt.

Weitere Informationen >

 


Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB)

Die Digitale Praxis soll in Form eines Experimentallabors die technische-juristische Kompatibilität und Praxistauglichkeit verschiedener Praxisverwaltungssysteme, Abrechnungs-/Kostenträgerstrukturen und Anwendungsszenarien des Praxisalltags erforschen, erproben und in Form von standardisierten Referenzprozessen festhalten und externalisieren.

Weitere Informationen > 

 


eHeart - Digitale Rehanachsorge

Fachhochschule für Sport und Management Potsdam (FHSMP)

Das Konzept von eHeart besteht in dem Aufbau einer digitalen Infrastruktur zur langfristigen Betreuung von Patienten nach Abschluss der medizinischen Rehabilitation. Ziel des Telecoaching-Ansatzes ist es, die Patienten bei der Umsetzung eines aktiven Lebensstils zu begleiten. Auf diesem Wege soll die Nachsorgequote derjenigen Patienten, die aktiv am Rehabilitationssport bzw. anderen Aktivitätsformen teilnehmen nachhaltig erhöht werden.

Weitere Informationen >

 


biotx.ai

biotx.ai hat ein neues Verfahren zur Analyse hoch-dimensionaler biomedizinischer Daten entwickelt. Anstatt jedes Merkmal aufwendig einzeln zu testen, generiert die KI von biotx.ai anhand von Kontextwissen Hypothesen, die gezielt überprüft werden. Als Ergebnis erhält man prädiktive Biomarker mit sehr hohen Vorhersagegenauigkeiten.

Weitere Informationen >

 


Data4Life, Healthmetrix & Klinikum EvB

Das Gesundheitsportal ist ein persönliches, sicheres und unabhängiges Gesundheitsdatenkonto für Patienten, die aus dem Klinikum entlassen werden. Der Patient soll dabei seine Gesundheitsdaten nachhaltig selbst verwalten und bei Interesse mit weiterbehandelnden ambulanten Ärzten teilen können.

Weitere Informationen >

 


SurgiData

Mithilfe der mobilen Softwareplattform von SurgiData kann das klinische Personal digital, schnell und umfassend den Behandlungsverlauf dokumentieren sowie das gesamte Team rund um den Patienten koordinieren, um sicherzustellen, dass die erforderlichen Behandlungen immer zur richtigen Zeit stattfinden.

Weitere Informationen >